Verrückt? Mag sein…

smart

Da dachte sich unser Vorsitzender es wäre eine tolle Idee seinen neu erworbenen Smart (ursprünglich beige) in der Auefarbe lackieren zu lassen! Teurer Spaß!

Als der Wagen dann verkauft werden sollte war der türkischstämmige Autohändler mäßig angetan…

Einen guten Preis gab es dennoch!

_________________________________________________________________________

img_8654

Als es noch kein Banner gab wusste sich der Vorsitzende trotzdem zu helfen, nahm drei Fahnen, Nadel und Faden und nähte diese EIGENHÄNDIG zusammen!

Das Dreigestirn gibt es noch heute- war ja auch genug Arbeit bzw. hat lange genug gedauert… 🙂

___________________________________________________________________

img_8652

Unser erstes Banner! Entworfen durch unser kreatives Mitglied Friedo!

Breite 300 cm, Höhe 100 cm.

Mit der Zeit mussten wir jedoch feststellen dass das Material (LKW-Plane) und die Farbgebung (schlechte Erkennbarkeit von Weitem) ungeeignet für den Transport und den Support waren!

Daher folgte bald ein Neues, Zweites!

Kurios auch: Gleich mit dem Öffnen des Paketes nach Eintreffen des nigelnagelneuen Banners schnitt Friedo in dieses- Tesafilm half ;-)!

______________________________________________________________

wimpelkette

Für unsere Festivitäten im Fanclub kreierte unser Mitglied Olaf in mehrtägiger Geduldsarbeit zwei Wimpelketten mit beidseitig bedruckten Aue-Wimpeln.

Mit einer Gesamtlänge von jeweils 720 cm, mit jeweils 25 beidseitig (heißt ein Wimpel besteht aus zwei miteinander verklebten Papierwimpeln) bedruckten Wimpeln, einer Größe von 14 cm Breite und 16 cm Höhe, sind die Wimpelketten immer wieder beeindruckend wenn man sich den Arbeits- und Zeitaufwand vorstellt!

______________________________________________________________

img_8659

Es folgte unser zweites und aktuelles Banner! Entworfen wiederum von Friedo und dieses mal übersichtlicher und aus Fahnenstoff.

Dadurch von weitem sichtbar und deutlich angenehmer zu transportieren. Mit einer Breite von 440 cm und einer Höhe von 145 cm imposant!

_________________________________________________________________________

sommer56

Für unser diesjähriges Fanclub-Jubiläum (10 Jahre) besorgte unser Mitglied Jürgen eigens für uns zu diesem Anlass gebackene Kekse!

___________________________________________________________________

Aue-Mitglieder in der „verbotenen“ Stadt mit dem vierten Buchstaben im Alphabet als Anfangsbuchstaben

Zwei unserer Mitglieder studierten (und das mit Erfolg) in dieser Stadt! Anschließend nahmen sie aber verständlicherweise schnell Reißaus!

___________________________________________________________________

Fanclub im Westen und Mitglieder aus Aue und Umgebung

Kurios genug dass es uns als ersten Fanclub des FC Erzgebirge Aue in Niedersachsen gibt, kurioser aber dann noch dass wir fünf Mitglieder bei uns haben, die aus Aue (und direkter Umgebung kommen) und drei dort auch wohnen!

___________________________________________________________________

img_9686

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier machte sich unser Mitglied Olaf die Mühe und verzierte verschiede Lebkuchen dem Thema entsprechend! Diese dann auch noch „unfallfrei“ mit dem ÖPNV von Barsinghausen nach Celle zu bringen ringt noch einmal besonderen Respekt ab ;-)!

__________________________________________________________________

img_9689img_9700img_9701img_9702img_9703img_9704

Unsere Mitglieder Markus und Manuela überraschten mit eigens für jeden Teilnehmer der Weihnachtsfeier zusammen gestellten Weihnachts-Überraschungs-Tüten! So gab es individuelle „Frauen“- und „Männer“-Tüten und auch für die Kinder waren gesonderte Tüten dabei. 🙂

__________________________________________________________________

Wie das so ist wenn man den Mund zu voll nimmt…

So merkte unser Mitglied Petra Anfang Juni 2017 an dass sie beim Klassenerhalt für alle Mitglieder unseres Fanclubs Mützen stricken würde!

Gesagt getan: Klassenerhalt, Wolle gekauft, Strickmuster erarbeitet und losgelegt!

Pünktlich zum Sommerfest (da brauchten wir die Mützen noch nicht, mittlerweile sieht das ja schon anders aus Ende Juli) waren sie fertig und konnten verteilt werden.

Als kleines Schmankerl hat Petra noch einen eigens kreierten Fanclub-Aufnäher besorgt und jede Mütze in weiterer Handarbeit damit versehen!

GROßEN RESPEKT und EIN GANZ GROßES DANKESCHÖN dafür!!!

____________________________________________________________________________________________

 

 

weiteres folgt da bin ich sicher