Trainingslager Belek – TAG 2

Tag 2 im Trainingslager- bisher nur „Training“ für uns, denn die Mannschaft kam erst heute Abend!

Wir nutzten den Tag um unsere Erkundung der Hotelanlage fortzusetzen und sind zu Fuß zum Strand und Mittelmeer gegangen.

Heute war ein gemütlicher Tag und ein Jeder ging seinem Hobby nach… Spazieren gehen, Training im Gym oder einfach Ausruhen.

Das Essen war wie bereits gestern fantastisch, so dass man echt aufpassen muss…

Als Zeitvertreib bis zum Abendessen entdeckten wir erneut das Tischtennis-Spiel. Macht nach wie vor Spaß, auch wenn man aus der Übung war!

Heute Abend forcierten wir dann weiter unser Doppelkopf-Spiel und an dieser Stelle einmal ein großes Lob an die Jungs: Ihr macht das schon richtig gut!

Gegen kurz nach 20 Uhr kam dann die Mannschaft an, bezogen die Zimmer und mussten dann noch zum Training. Als sie dann Feierabend hatten winkten sie uns noch freundlich zu- wir sehen uns morgen!

In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass der ehemalige Stuttgart- und Bielefeld-Trainer Jürgen Kramny ebenfalls im Hotel war und von Rizzuto sehr innig geherzt wurde…

Hier ein kurzer Ausblick auf die folgenden Tage:

Morgen Training der Mannschaft (optional) und Mittwoch dann nachmittags das Testspiel gegen den Halleschen FC.

Olaf hat sich auch dieses Jahr bewogen gefühlt eine „Eis“wette zu kreieren:

Hier sollen wir ALLE vier mit Aue-Shirt (alternativ bei Verbot von Bekleidung nur mit Badebekleidung) in den unbeheizten Pool springen und dabei die gekreuzten Hämmer zeigen. EINSATZ: Kiste Bier!

Nun ja… also zunächst einmal ist das Mittelmeer mit 14 Grad wärmer als der hiesige Außenpool. Des Weiteren besteht das Gebot von Badebekleidung ohne andere Bekleidung.

Wir streben das Ganze für Mittwoch an… OMG- wie wir uns freuen!

Glück Auf

Kommentare sind geschlossen.